Lokalisierung Ihrer Produkte für den globalen multilingualen Markt

Leser eines von uns lokalisierten Dokuments haben das Gefühl, einen vor Ort geschriebenen Originaltext zu lesen – und keine Übersetzung. Bei der Lokalisierung passen wir Texte an regionale Gegebenheiten der Zielsprache an. Kulturelle Besonderheiten spiegeln sich in der Übersetzung wider.

Wir sprechen hauptsächlich von Lokalisierung (l10n) oder Internationalisierung (i18n), wenn wir die Programmoberfläche von Software anpassen. Hierzu gehören nicht nur Anwendungen, sondern auch Online-Games, Browser-Spiele und Apps. Im weiteren Sinne zählen hierzu auch technische Dokumentationen, Handbücher und Onlinehilfen. Zum Beispiel müssen bei der Lokalisierung amerikanischer Computerprgramme für den deutschen Markt die Datums- und Zeitangaben sowie Maßeinheiten anders angepasst werden als für den japanischen oder russischen Markt.

Unsere muttersprachlichen Übersetzer sind mit den Gepflogenheiten ihrer Heimat natürlich vertraut und berücksichtigen daher alle kulturellen Eigenheiten.